Home Nach oben Neu Feedback

H E D I G

Herstellung und Vertrieb elektronischer Geräte und Bauelemente

Heuser Elektronik

Röttererbergstr. 11b, 76437 Rastatt

Tel.: (07222) 2 16 88, Fax: (07222) 15 30 76

E-Mail: hedig@t-online.de

 

TIMER DG2000-STA

Das Zeitmessgerät DG2000-STA ist ein prozessorgesteuerter Timer im neuen Design. Das Gerät ist in einem stabilen hochwertigen Kunststoff-Pultgehäuse eingebaut und zeichnet sich durch leichte Bedienbarkeit sowie ein absolut günstiges Preis/Leistungsverhältnis aus. Mit den 6 Wettbewerbsprogrammen Standard, Sequentiell, Split, 2-Phasen, Parallel und Agility sowie einer einfachen Konfiguration ist das Gerät für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet.

 

Funktionsbeschreibung 

Eine exakte Zeitmessung ist ein wichtiges Kriterium für die Durchführung von Sportveranstaltungen wie z.B. Reiten, Motorsport, Wintersport, Agility sowie bei Anwendungen, bei denen Geschwindigkeit oder Zeitintervalle genau ermittelt werden müssen. Der Timer DG2002-STA kann sowohl mit funkgesteuerten als auch drahtgebundenen Lichtschranken betrieben werden. Für alle anderen Anwendungen können an die Eingänge Transistorausgänge oder potentialfreie Kontakte angeschlossen werden. Durch die Möglichkeit jeden der 3 Eingänge in seiner Funktion einzeln zu konfigurieren, ist das Gerät universell einsetzbar. Dabei wurde auf leichte Bedienbarkeit sowie gute Ablesbarkeit der Messwerte besonderen Wert gelegt. Der Timer hat eine serielle Schnittstelle, über die auf Tastendruck/autom. das Ergebnis sowie die Teilnehmernummer im ASCII-Format an einen Rechner übergeben werden. Eine Terminalsoftware und ein Programmvorschlag werden mitgeliefert. Auf Grund der geringen Stromaufnahme von ca. 160mA (ohne Lichtschranke), eignet sich der Timer auch besonders gut für Batteriebetrieb. Mit einem Akkumodul (12V, 2,8Ah) kann das Gerät ca. 17 Stunden betrieben werden. Ein Netzteil und ein Kabel ist im Lieferumfang enthalten.

 

   

                                                                     

Technische Daten

Steuerung durch 16 Bit Microcontroller N80C196 (Intel)
6 Programme (Standard, Split, Sequentiell, 2-Phasen, Parallel, Agility)
Spannungsversorgung durch Netzteil oder Akkumodul 12V, 160mA
Anzeige LCD 32-stellig, 2-zeilig, Ziffernhöhe 5,55/7,76mm
Takterzeugung quarzstabil 16MHz
Messbereich 99.59.59.99 Stunden, Auflösung 1/100 Sek.
Messbereich umschaltbar auf Sekundenanzeige
Anschluss von max. 3 Lichtschranken (2xStart/Stop, 1xZwischenzeit)
3 Betriebszustände der Lichtschranken (Einmalauslösung, Dauerbereitschaft
mit einstellb. Totzeit, ausgeschaltet) einzeln einstellbar
Betriebszustände der Lichtschranken durch LED
Akustische Meldung bei Lichtschrankenauslösung
Totzeit bei Dauerbereitschaft einstellbar
Spannungsüberwachung der Versorgungsspannung durch Low-Bat Anzeige
Pultgehäuse Kunststoff ABS schlagfest, hellgrau
Frontplatte Aluminium 2mm eloxiert
Rückwand Aluminium 2mm
Anschluss Lichtschranken DIN-Stecker, RS232 Buchse-DSub9
Anschluss Stromversorgung über Chinch-Buchse
Bedienung über 10 Tasten in der Frontplatte
Masse 200x110x65/35, Gewicht ca. 0,5Kg,
Schutzart IP50, Temperaturbereich -10- +50°C

     

 

 

Home Nach oben Neu Feedback

Fragen oder Kommentare zu dieser Website an: hedig@t-online.de 
Stand: 10. Juni 2004