Home Nach oben Neu Feedback

H E D I G

Herstellung und Vertrieb elektronischer Geräte und Bauelemente

Heuser Elektronik

Röttererbergstr. 11b, 76437 Rastatt

Tel.: (07222) 2 16 88, Fax: (07222) 15 30 76

E-Mail: hedig@t-online.de

 

Großanzeige 140/170mm DG2000-140/170/4/5/6

Funktionsbeschreibung

Mit der Großanzeige DG2000 können alle für einen Wettbewerb relevanten Daten weithin sichtbar dargestellt werden. In einem dichten Aluminium-Profilgehäuse mit roter 3mm Filterscheibe befindet sich eine 4/5/6- Stehlliege 7-Segmentanzeige mit einer Ziffernhöhe von 140/170mm. Die einzelnen Segmente sind mit  High-Efficiency Superflux-LED aufgebaut. Jede dieser LED hat einen eigenen Reflektor und dadurch bedingt, ist auch bei heller Umgebung  eine optimale Ablesung möglich. Bei der 140mm Anzeige bilden 10 LED und bei der 170mm Anzeige 12 LED ein Segment. Für eine 6-stellige 140mm Anzeige werden insgesamt  432 und bei der 170mm Anzeige 516 LED verbaut. Der Betrachtungswinkel beträgt für beide Ausführungen ca. 120°. Die Übertragung der seriellen Daten erfolgt über ein 3pol. Kabel mit dem gleichzeitig die Anzeige mit Spannung versorgt wird. Die Energie für die Anzeige wird dem gleichen Netzteil entnommen mit dem das Zeitmessgerät versorgt wird. Optional kann die Anzeige auch drahtlos über ein Modem angeschlossen werden. Die Spannungsversorgung übernimmt dann ein 12V Akku (Autobatterie). Ein passendes Modem steht ab Anfang 2006 zur Verfügung.

 

Technische Daten

Steuerung über Mikrocontroller

Taktfrequenz 16 MHz

7-Segment Anzeige 4/5 oder 6-stellig

 Ziffernhöhe 140/170mm

Segmentaufbau 10/12 Superflux-LED

Betrachtungswinkel ca. 120°

Ablesbarkeit bei 170mm bis 75m

Frontabdeckung Plexiglas 3mm

Datenübertragung seriell RS-232

Spannungsversorgung 12V/DC

Leistungsaufn. (alle Segmente ein) ca.28VA

Anschluss Binder-Stecker 3pol.

Kabellänge Standard 10m

Größere Längen auf Anfrage, max. 50m

Gehäuse Aluprofil schwarz

Schutzart IP64

Temperaturbereich -10-+55°C

Masse: 770x320x55mm (170mm, 5-stell.)

Gewicht ca. 2,5Kg

Befestigung durch 2 Ringösen auf der Oberseite oder 2 Gewindebolzen M6 für Stativmontage auf der Unterseite

 

                                
 

 

 

 

Home Nach oben Neu Feedback

Fragen oder Kommentare zu dieser Website an: hedig@t-online.de 
Stand: 30. Mai 2007